Books
Speculative Poetics

Introduction SPEKULATIONEN is the title of a new series within the series dedicated to recent intellectual and theoretical currents that have undertaken, in heterogeneous ways, to come up with a new paradigm of philosophical thinking. Although these speculative positions are not necessarily compatible with one another, they all set themselves apart from a (post-)modern condition, which has exhausted itself in the late twentieth century at the latest. They are characterized by their positive attitude toward ontology and their relaxed relationship with metaphysics. The series will familiarize a German-speaking readership with first releases,... More
 
*
Released

Making of Finance

Armen Avanessian (Hrsg.)
Gerald Nestler (Hrsg.)
German Translation from English by Jacqueline Csuss and Gerald Nestler
Abstract »90% der Finanzakteure haben keine Ahnung, wie die Börse funktioniert«, so Haim Bodek, einer der bekanntesten Whistleblower aus der Finanzwelt. Und wer würde der These widersprechen, dass die Ahnungslosigkeit der politischen Akteure noch größer sei? Es ist uns - den Herausgebern - wichtig, die obligate Kritik an der Herrschaft des Kapitals um eine Analyse ihres zentralen Wirkmechanismus', der Finanzmärkte, zu ergänzen. Denn auch weite Teile der Linken zeichnet ein bornierter politisch-ökonomischer-technologischer Konservatismus aus, angesichts dessen wir auf die Nachtsichtfähigkeiten der Eule Minervas setzen: Es ist möglich,... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
Released Juni 2015 • 18,00 €
 
*
Released

Phenomenology of Ironic Spirit

The Ethics, Poetics and Politics of Modernity
Armen Avanessian
Abstract Vorliegendes Buch rekonstruiert die Geschichte des ironischen Geistes der Moderne. Dieser tritt erstmals mit der sprachtheoretischen Erfindung der Ironie in der Romantik auf und verschwindet überall dort, wo die Annahme einer grundsätzlich sprachlich verfassten Wirklichkeit (so die ironie-affine These von Friedrich Schlegel bis Derrida und Deleuze) nicht mehr geteilt wird. Dazwischen liegt eine Unzahl an ironischen Phänomenen in ethischen (erstmals bei Hegel und Kierkegaard), poetologischen (von den Romantikern bis Musil und darüber hinaus) und politischen (etwa bei Schmitt und Rorty) Diskursen, die es in ihren unterschiedlichen... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
Released Januar 2010 • 49,90 €
 
*
Released

Aesthetics and Contemporary Art

Armen Avanessian (Hrsg.)
Luke Skrebowski (Hrsg.)
Abstract Torn between a revival of aesthetics and the persistence of conceptualism, critical writing about contemporary art has once again come to focus on differing views of its aesthetic dimension. The context and character of these debates has, however, shifted markedly since the 1960s, with changes in art practices, institutions, political contexts, and theoretical paradigms—and in particular, with the global extension of the Western art world since 1989. This inter- and transdisciplinary collection of essays by philosophers, artists, critics, and art historians, reconsiders the place of the aesthetic in contemporary art, with... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
Released November 2011 • 20,99 €
 
*
Released

Present

A Poetics
Armen Avanessian
Anke Hennig
Abstract The invention of the present-tense novel is a literary event whose importance is on par with the discovery of perspective in painting. From the first present-tense novels shaped by interior monologues and avant-garde factography, to the nouveau roman and to historical novels from Thomas Pynchon, Claude Simon, and Marcel Beyer, the history of present-tense narration has changed the conditions of fictional narration over the course of its century-long development, along with our conceptions of time in a philosophical and linguistic framework. More
Content

Introduction

... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
BiographyAnke Hennig, Studium der Russistik und Germanistik in Berlin und Moskau, Abschluss 1998 mit einer Arbeit zur Poetik des Formalisten Viktor Šklovskij, bis 2002 Kollegiatin im Graduiertenkolleg an der Ruhr-Universität Bochum, gefördert mit einer medienhistorischen Dissertation „Die sowjetische Kinodramaturgie der 30-er Jahre", Promotion 2005 am „Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft". Seit 2003 Mitarbeiterin am Sonderforschungsbereich 626 „Ästhetische...More
 
Released Oktober 2012
 
*
Released

Realism Now

A Speculative Philosophy and Metaphysics for the 21st Century
Armen Avanessian (Hrsg.)
Abstract Wie steht es um die Philosophie der Gegenwart? Diese Frage stellt sich zu Beginn des 21. Jahrhunderts, nachdem das vergangene Jahrhundert durch zahlreiche Wendungen bestimmt wurde – sei es durch einen analytischen, einen ontologischen oder einen hermeneutischen turn. Nach der Ära der französischen Philosophie und der kritischen Theorie, die in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts die kontinentale Philosophie dominiert haben, wird der Realismus – bisher vorschnell als »naiv« disqualifiziert – neu bestimmt.In der zeitgenössischen Philosophie kommt es zu einer realistischen Wende. Durch den Versuch, das... More
Content With contributions from Ray Brassier, Paul Churchland, Iain Hamilton Grant, Graham Harman, Francois Laruelle, Quentin Meillassoux, Reza Negarestani und Alberto Toscano. More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
Released Januar 2013 • 22,00 €
 
*
Released

The Present Tense Novel

Armen Avanessian (Hrsg.)
Anke Hennig (Hrsg.)
Abstract In the twentieth-century, we learn from the contributions collected in this volume, the use present tense in the novel becomes increasingly significant. At the same time, the first texts written mainly in the present tense begin to be published; factographies and the inner monolog constitute the first literary forms that make the present tense their fundamental and programmatic tense. The present volume considers questions about the achievements of the present tense as such and about the development of an independent genre in the course of the twentieth century. Why, for what reason, and in what forms does the present tense novel... More
Content With contributions from Armen Avanessian, Ann Banfield, J. M. Coetzee, Dorrit Cohn, Philipp Ekardt, Suzanne Fleischman, Anke Hennig, Roman Kuhn, Dirck Linck, Michael Scheffel and Thomas Wegmann. More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
BiographyAnke Hennig, Studium der Russistik und Germanistik in Berlin und Moskau, Abschluss 1998 mit einer Arbeit zur Poetik des Formalisten Viktor Šklovskij, bis 2002 Kollegiatin im Graduiertenkolleg an der Ruhr-Universität Bochum, gefördert mit einer medienhistorischen Dissertation „Die sowjetische Kinodramaturgie der 30-er Jahre", Promotion 2005 am „Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft". Seit 2003 Mitarbeiterin am Sonderforschungsbereich 626 „Ästhetische...More
 
Released Juni 2013 • 89,95 €
 
*
Released

Abyssus Intellectualis. Speculative Horror

Armen Avanessian (Hrsg.)
Björn Quiring (Hrsg.)
Andreas Töpfer (Illustrator)
Abstract Horror fiction and philosophy have always shared numerous fields ofinterest. Their central common feature is the thought experiment inwhich common assumptions of everyday life are questioned and representedas suspended. Both toy with the idea that this life might be a dream orhallucination, both question if death and postmortem existence canbecome an object of experience. Both speculate on a possible end of thecosmos, and on the question what implications it has for our thought andour imagination. And both deal with formless life and the life ofapparently dead things (e. g. the image, writing, and anorganic objectsgenerally). For... More
Content Armen Avanessian und Björn Quiring: "Vorwort"
H. P. Lovecraft: "Das Notizbuch"
Ray Brassier: "Solare Katastrophe: Die Wahrheit der Auslöschung"
Philip K. Dick: "Auszüge aus der... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
BiographyBjörn Quiring, Studium der Literaturwissenschaften und Philosophie in Berlin, Paris und New York; Stipendiat des Graduiertenkollegs "Repräsentation – Rhetorik – Wissen"; Promotion an der Europa-Universität Viadrina mit einer Arbeit über den Fluch in Shakespeares Königsdramen (ausgezeichnet mit dem Martin-Lehnert-Preis der Deutschen Shakespeare-Stiftung); Lehr- und Forschungstätigkeiten in Frankfurt (Oder) und an der LMU München; derzeit Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Peter-Szondi-Institut...More
 
BiographyAndreas Töpfer wurde 1971 in Berlin geboren. Er arbeitete im atelier : milchhof in Berlin, ist Gestalter und Zeichner des 2003 zusammen mit der Lyrikerin und Lektorin Daniela Seel gegründeten Verlags kookbooks und als Hausillustrator und visueller Essayist für das norwegische Kulturmagazin Vagant. Seine Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet bei den 100 Besten Plakaten, Schönsten Deutschen Büchern, årets vekreste bøker, mit dem deutschen Fotobuchpreis, iF-Award und dem Kurt-Wolff-Förderpreis....More
 
Released September 2013 • 25,00 €
 
*
Released

Form

Between Aesthetics and Artistic Practice
Armen Avanessian (Hrsg.)
Franck Hofmann (Hrsg.)
Susanne Leeb (Hrsg.)
Hans Stauffacher (Hrsg.)
Abstract Trotz anhaltender Kritik am ›Formalismus‹ und am Begriff der ›Form‹ überhaupt erweist sich ›Form‹ bis heute als unverzichtbare Kategorie ästhetischer Theorie. Form ermöglicht es, die beiden Dimensionen von Ästhetik, Wahrnehmungslehre und Theorie der Künste, zusammen zu denken: Dies betrifft Fragen nach ästhetischer Erfahrung ebenso wie Fragen nach den Konstitutionsbedingungen von Künsten, Gattungen und einzelnen Kunstwerken. Ausgehend von formtheoretischen Positionen und künstlerischen Arbeiten von der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts bis in die Gegenwart thematisieren die AutorInnen dieses Bandes Singularität und Dynamik als... More
Content Armen Avanessian: "Form - Singularität, Dynamik, Politik
Rodolphe Gasché: "Schematisieren ohne Begriff. Einbildungskraft und schöne Form"
Andreas Gailus: "Fall und Form. Die deutsche... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
Released Januar 2009 • 29,90 €
 
*
Released

Orpheus' Experience

Armen Avanessian (Hrsg.)
Gabriele Brandstetter (Hrsg.)
Franck Hofmann (Hrsg.)
Abstract Die Erfahrung des Orpheus nimmt dieser Band in einer doppelten Perspektive in den Blick: als Grenzerfahrung zwischen Tod, Liebe und Kunst sowie als Entgrenzung im Feld der Künste und zwischen Kunst und Leben.Die Beiträge diskutieren den -ersten Sänger- dabei nicht nur in historischer Hinsicht, sondern fragen insbesondere auch nach der Valenz dieser zentralen Figur noch für die gegenwärtige Kunstproduktion und Theoriebildung. More
Content Franck Hofmann: "Einleitung"
Claudio Magris: "Verstehen Sie mich bitte recht"
Renate Schlesier: "Orpheus, der zerrissene Sänger"
Bernhard Huss: "Orpheus redivivus. Des Sängers... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
Released Juli 2010 • 36,90 €
 
*
Released

Space in the Arts

Construction - Motion - Politics
Armen Avanessian (Hrsg.)
Franck Hofmann (Hrsg.)
Abstract Raum ist konstitutives Element jeder sinnlichen Wahrnehmung und wird doch zugleich in den unterschiedlichen Künsten je unterschiedlich konzipiert, ja von jedem Kunstwerk eigentümlich konstruiert.Der Band versammelt Beiträge aus einer Vielzahl unterschiedlicher theoretisch-philosophischer und kunstwissenschaftlicher Disziplinen.Einer Vielzahl gegenwärtiger Positionen wird in durchaus unterschiedlichen Textgenres theoretisch Raum gegeben. Neben theoretischen Beiträgen stehen Essays, Interviews und nicht zuletzt auch künstlerische Beiträge selbst, die auf der dem Buch beigefügten DVD zu finden sind. More
Content Armen Avanessian: "Einleitung"
Gérard Raulet: "Geschichtsräume. Über Raum, Zeit und Bewegung im modernen ästhetischen Denken"
Armen Avanessian: "Ekelhafte Vereinigungen von Raum und Zeit.... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
Released Januar 2010 • 34,90 €
 
*
Released

Vita aesthetica

Scenarios of Aesthetic Liveliness
Armen Avanessian (Hrsg.)
Winfried Menninghaus (Hrsg.)
Jan Völker (Hrsg.)
Abstract Gegenstand des Bandes ist die grundlegende Transformation des Denkens ästhetischer 'Lebendigkeit' in der Epoche philosophischer Ästhetik. Entscheidend für die Neubestimmung des klassisch-rhetorischen Topos und die Inauguration eines neu verstandenen ästhetischen Lebensbegriffes ist zunächst die parallele, vielfach verschränkte Entwicklung der Disziplin der Biologie und Ästhetik im Zeitraum von 1750 bis 1800. So vollzieht sich mit der Entwicklung der Naturgeschichte zu Wissenschaft des Lebens - der Biologie - ein Umbruch im klassischen Denken der Natur. In der Ästhetik wiederum rückt zeitgleich mit dem Konzept eines ästhetischen... More
Content With contributions from Armen Avanessian, Olaf Breidbach, Thomas Brandstetter, Rüdiger Campe, Felix Ensslin, Frank Fehrenbach, Denise Gigante, Winfried Menninghaus, Helmut Müller-Sievers, Staffan... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
Released Januar 2009 • 22,90 €
 
*
Released

Metanoia

A Speculative Ontology of Language, Thinking, and the Brain
(English translation from German)
Armen Avanessian
Anke Hennig
Nils F. Schott (Übersetzer)
Abstract "Now I see things in a new light." At some point we have all experienced how reading a book changes us in a fundamental way. We have all experienced the feelings voiced in this quotation, and heard similar thoughts from others: "I was never the same after reading ...," or, "It was only then that I realized ...." Metanoia refers to a kind of new "sight" or view. To see the world in a new light means accepting that thought has been irrevocably transformed. Metanoia plays a part in and creates the existential foundation of every thought. But how can we describe this intellectual transformation? The text includes discussions from... More
Content

Introduction

 

... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
BiographyAnke Hennig, Studium der Russistik und Germanistik in Berlin und Moskau, Abschluss 1998 mit einer Arbeit zur Poetik des Formalisten Viktor Šklovskij, bis 2002 Kollegiatin im Graduiertenkolleg an der Ruhr-Universität Bochum, gefördert mit einer medienhistorischen Dissertation „Die sowjetische Kinodramaturgie der 30-er Jahre", Promotion 2005 am „Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft". Seit 2003 Mitarbeiterin am Sonderforschungsbereich 626 „Ästhetische...More
 
Released Oktober 2013 • 20,00 €
 
*
Released

#Acceleration

Armen Avanessian (Hrsg.)
Abstract Die heutige Form des Kapitalismus ist ein Objekt, das unaufhörlich in immer höheren Abstraktionsgraden ausufert. Wie können die hyperdynamischen Bewegungen, die sich auf den Finanzmärkten und im Technologiesektor abzeichnen, erfasst werden? Und noch wichtiger: Wer produziert und kontrolliert diese Bewegungen, Schübe und Ströme? Wie könnte ein alternatives politisches Subjekt aussehen, das ein solch komplexes Wissen schlichtweg nicht mehr mitbringen kann? Obwohl der kognitive Kapitalismus die Lebenswirklichkeit bereits weithin eingenommen hat, kann und muss der Versuch unternommen werden, den Bewegungen in Form einer epistemischen... More
Content
With contributions by Franco 'Bifo' Berardi, Nick Land, Patricia McCormack, Reza Negarestani, Nick Srnicek & Alex Williams, Matteo Pasquinelli and Armen
... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
Released November 2013 • 13,00 €
 
*
Released

Poetics

Historic Narratives, Current Positions
Armen Avanessian (Hrsg.)
Jan Niklas Howe (Hrsg.)
Abstract The collection is premised on two observations. On the one hand, the term "poetics"currently enjoys great popularity in a heterogenous set of domains: There arepoetics of knowledge, of space, of dance, of power, of doing nothing... On the otherhand, it is not at all clear what significance is to be attributed to poetics forwork in literary studies, which, for decades, has borrowed extensively from modelsdeveloped in sociology, psychology, as well as cultural and media studies. What,then, is poetics? And what is its relation to the poetic text? What is itsmethodological basis? Which are its philosophical preconditions? What is... More
Content Armen Avanessian, Jan Niklas Howe: "Einleitung"
Anselm Haverkamp: "Paradigma, Metapher, Äquivalenz. Poetik nach Aristoteles"
Gyburg Uhlmann: "Poetik und Erkenntnis"
Monika... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
BiographyJan Niklas Howe studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Neuere Deutsche Literatur und Philosophie an der Freien Universität Berlin, der Humboldt Universität zu Berlin, der Université Paris 8 und an der Johns Hopkins University. Von 2008 bis 2011 promovierte er im Rahmen der Friedrich-Schlegel-Graduiertenschule für Literaturwissenschaftliche Studien an der FU Berlin. Seit April 2011 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Peter-Szondi-Institut für Allgemeine und...More
 
Released März 2014 • 29,80 €
 
*
Released

Speculative Drawing

Armen Avanessian
Andreas Töpfer
Abstract Speculative Drawing presents fifteen books—from monographs and translations to collections of essays—that emerged from the research platform Speculative Poetics, conceived by Armen Avanessian in 2011. This book gives a somewhat different introduction to contemporary speculative philosophy, raising questions on how thinking works and how thinking occurs in drawings or illustrations. How does a poetic thinking work that's not about but with art? Andreas Töpfer's drawings in this book are not illustrations of the texts. Rather it's the other way around: they need to be read so that the texts can start to refer to them. In this... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
BiographyAndreas Töpfer wurde 1971 in Berlin geboren. Er arbeitete im atelier : milchhof in Berlin, ist Gestalter und Zeichner des 2003 zusammen mit der Lyrikerin und Lektorin Daniela Seel gegründeten Verlags kookbooks und als Hausillustrator und visueller Essayist für das norwegische Kulturmagazin Vagant. Seine Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet bei den 100 Besten Plakaten, Schönsten Deutschen Büchern, årets vekreste bøker, mit dem deutschen Fotobuchpreis, iF-Award und dem Kurt-Wolff-Förderpreis....More
 
Released April 2014 • 19,00 €
 
*
Released

#Accelerate

The Accelerationist Reader
Armen Avanessian (Hrsg.)
Robin Mackay (Hrsg.)
Abstract "And of course we suffer, we the capitalized, but this does not mean that we do not enjoy, nor that what you think you can offer us as a remedy - for what? - does not disgust us, even more. We abhor therapeutics and its vaseline, we prefer to burst under the quantitative excesses that you judge the most stupid."- Jean-François Lyotard, Libidinal EconomyAccelerationism is the name of a contemporary political heresy: the insistence that the only radical political response to capitalism is not to protest, disrupt, critique, or détourne it, but to accelerate and exacerbate its uprooting, alienating, decoding, abstractive tendencies;... More
Content With contributions from Karl Marx, Samuel Butler, Nicolai Fedorov, Thorstein Veblen, Shulamith Firestone, Jacques Camatte, Gilles Deleuze & Félix Guattari, Jean-Francois Lyotard, Gilles... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
BiographyRobin MacKay is a philosopher and director of UK arts organization Urbanomic, which promotes research activities addressing crucial issues in philosophy and science and their relation to contemporary art practice, and aims to engender interdisciplinary thinking and production. Mackay is editor of Urbanomic's publication Collapse: Journal of Philosophical Research and Development. He has translated various works of French philosophy, including Alain Badiou's Number and Numbers, François...More
 
Released April 2014 • 0,00 €
 
*
Released

The Concept of Non-Photography

François Laruelle
Robin Mackay (Übersetzer)
Abstract http://www.urbanomic.com/pub_conceptofnonphoto.php More
 
BiographyRobin MacKay is a philosopher and director of UK arts organization Urbanomic, which promotes research activities addressing crucial issues in philosophy and science and their relation to contemporary art practice, and aims to engender interdisciplinary thinking and production. Mackay is editor of Urbanomic's publication Collapse: Journal of Philosophical Research and Development. He has translated various works of French philosophy, including Alain Badiou's Number and Numbers, François...More
 
Released Juni 2014 • 0,00 €
 
*
Released

#Acceleration#2

(German Translation from English)
Armen Avanessian (Hrsg.)
Robin Mackay (Hrsg.)
Moritz Gansen (Übersetzer)
Hannah Wallenfels (Übersetzer)
Abstract Dem Denken des Akzelerationismus liegt die Annahme zugrunde, dass den Widersprüchen, Verbrechen und Absurditäten des Kapitalismus mit einer politisch wie theoretisch akzelerationistischen Haltung begegnet werden muss. Der Akzelerationismus ist Parteigänger jener vormals emanzipatorischen kapitalistischen Dynamik, die den Feudalismus in die Yellowpress befördert und jene Entwicklungen eingeleitet hat, welche die Moderne erst möglich gemacht haben.Ein tatsächlich akzelerationistisches politisches Denken ist nur möglich mittels einer zukunftsoffenen und realistischen Philosophie. Eine derart grundierte Politik kann neue Perspektiven... More
Content With contributions by Ray Brassier, Nick Land, Toni Negri, Luciana Parisi, Nick Srnicek, Tiziana Terranova and Alex Williams. More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
BiographyRobin MacKay is a philosopher and director of UK arts organization Urbanomic, which promotes research activities addressing crucial issues in philosophy and science and their relation to contemporary art practice, and aims to engender interdisciplinary thinking and production. Mackay is editor of Urbanomic's publication Collapse: Journal of Philosophical Research and Development. He has translated various works of French philosophy, including Alain Badiou's Number and Numbers, François...More
 
Released August 2014 • 10,00 €
 
*
Released

Time and the Verb

(German translation from French)
with a foreword by Elisabeth Leiss and an epilogue by Armen Avanessian
Gustave Guillaume
Bernd Klöckener (Übersetzer)
Esther von der Osten (Übersetzer)
Abstract Gustave Guillaume's work joins detailed descriptions of the grammatical structure of language with considerations of psycho-semantics and a look at major linguistic-philosophical questions. According to Guillaume, certain cognitive structures are created during language acquisition, which can later be used to interpret reality. Prior to the advent of spoken language and its use as a communicative tool, language had already created shared preconceptions. Language takes a self-reflective, innovative – even poetic – approach in developing these preconceptions. As a project dedicated to the grammar of poetry, Guillaume's work in... More
 
BiographyGustave Guillaume (1883-1960), lange Zeit verkannt, arbeitete Jahrzehnte an der École Pratique des Hautes Études in Paris an der Grundlegung seiner Linguistik. Die Übersetzung seiner zunächst 1929 erschienenen Studie zu Temps et verbe ist die erste Übertragung ins Deutsche.More
 
Released November 2014 • 24,95 €
 
*
Released

Poetry and Concept

Armen Avanessian (Hrsg.)
Anke Hennig (Hrsg.)
Steffen Popp (Hrsg.)
Abstract Zahlreiche poetische Werke der letzten Jahre, die etwa Begriffstudio, Sachverstand oder Fachsprachen heißen, bezeugen eine starke Affinität von poetischem und theoretischem Begriff. Wie beziehen sich zeitgenössische Lyriker auf die Begriffsarbeit der Philosophen? Und was können umgekehrt akademische Versuche der Begriffsbildung von den Abstraktionsleistungen poetischer Sprache lernen? Jede Begriffsbildung vollzieht sich als ein poietischer Zirkel, wie er für die Philosophie beschrieben wurde: wir erkennen nichts durch Begriffe, wenn wir sie nicht zunächst erschaffen oder konstruieren, um eine neue Anschauung oder eine neue Ebene... More
Content With contributions from Franz Josef Czernin, Oswald Egger, Elke Erb, Daniel Falb, Steffen Popp, Monika Rinck and Ulf Stolterfoht. More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
BiographyAnke Hennig, Studium der Russistik und Germanistik in Berlin und Moskau, Abschluss 1998 mit einer Arbeit zur Poetik des Formalisten Viktor Šklovskij, bis 2002 Kollegiatin im Graduiertenkolleg an der Ruhr-Universität Bochum, gefördert mit einer medienhistorischen Dissertation „Die sowjetische Kinodramaturgie der 30-er Jahre", Promotion 2005 am „Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft". Seit 2003 Mitarbeiterin am Sonderforschungsbereich 626 „Ästhetische...More
 
BiographySteffen Popp, *1978 in Greifswald, lebt in Berlin. Er promoviert über Forschungsmodi und -erträge in der zeitgenössischen Lyrik. Seine Gedichtbände Wie Alpen (2004), Kolonie Zur Sonne (2008) und der Roman Ohrenberg oder der Weg dorthin (2006) sind bei Kookbooks erschienen. Er übersetzte die US-amerikanischen Lyriker Christian Hawkey und Ben Lerner und initiierte die kollaborative Poetik Helm aus Phlox. Zur Theorie des schlechtesten Werkzeugs (Merve 2011).More
 
Released November 2014 • 24,95 €
 
*
Released

Mimesis

Materials from an Analytic Anthropology of Literature
(German translation from Russian)
Valerij Podoroga
Anja Schloßberger (Übersetzer)
Abstract Valery Podoroga's writings on mimesis form the core of his work. In these texts, he investigates whether an analytic anthropological perspective can be successfully applied to works of art and literature. The first volume examines two writers belonging to the "other" nineteenth-century Russian literature to develop a theory for the "poetic ontology" of mimesis. In this text, Podoroga sheds light on the anthropological dimensions of Nikolai Gogol's Nature morte, and reflects on the dialogic dual logic in the work of Fyodor Dostoyevsky, taking the Doppelgänger in an anthropological framework as the starting point for his... More
 
BiographyValerij Podoroga (1946) leitet die Sektion für analytische Anthropologie am Bereich Philosophie der Russischen Akademie der Wissenschaften. Er hat zahlreiche Bücher zu Philosophie, Kunst und literarischer Erfahrung verfasst, in denen Anthropologie einen poetischen Sinn annimmt. Aus seinem epochalen Oeuvre erscheint hiermit erstmals ein Werk in deutscher Übersetzung.More
 
BiographyAnja Schloßberger studierte in München Slavistik und Philosophie und hat 2012 ihre Dissertation über das anthropologisch-paradoxale Denken des russischen, zur späten Avantgarde zählenden Philosophen Leonid Lipavskij verteidigt. Derzeit arbeitet sie als Übersetzerin philosophischer, literarischer, kunsttheoretischer und literaturwissenschaftlicher Texte.More
 
Released November 2014 • 24,95 €
 
*
Released

The Quadruple Object

(German Translation from English)
Graham Harman
Andreas Pöschl (Übersetzer)
Abstract T.B.A. More
 
BiographyGraham Harman (American University Cairo) is author of various books. He recently published The Quadruple Object. He is also Co-editor of The Speculative Turn. Continental Materialism and Realism. Harman is professor of philosophy at the American University in Cairo.More
 
Released November 2014 • 14,00 €
 
*
Released

Kierkegaard and Political Theory

Religion, Aesthetics, Politics and the Intervention of the Single Individual
Armen Avanessian (Hrsg.)
Sophie Wennerscheid (Hrsg.)
Abstract Søren Kierkegaard's radical protestant philosophy of the individual — in which a person's leap of faith is favored over general ethics—has become a model for many contemporary political theorists. Thinkers such as Slavoj Žižek and Alain Badiou have drawn on its revolutionary spirit to position truth above the constraints of political systems. In Kierkegaard and Political Theory, contributors from a wide range of disciplines — including theology, sociology, philosophy, and aesthetics — examine just how crucial Kierkegaard's anti-institutional thinking has been to such efforts and to modernity as a whole. The contributors... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
Released November 2014 • 0,00 €
 
*
Released

Ethics of Knowledge - Poetics of Existence

(English Translation from German)
Armen Avanessian
Nils F. Schott (Übersetzer)
Abstract This book starts from the hypothesis that the university should be the site where creative labor and individual freedom make autonomous research possible. As Lacan already knew, however, the discourse of the university de facto gives free rein to hatred. And among academics, overpowered by a generalized pressure to be innovative and ashamed of their perennial insufficiency, depression is rampant. This is true generally for an expanded academia (the logic of academia having infiltrated numerous fields) whose always-critical crisis discourse panders to contemporary capitalism's aesthetic spirit.Against this general... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
Released September 2015 • 0,00 €
 
*
Released

dea ex machina

Armen Avanessian (Hrsg.)
Helen Hester (Hrsg.)
Jennifer Sophia Theodor (Übersetzung)
Abstract Though both are bound in the spiral dance, I would rather be a cyborg than a goddess.' - Donna J. Haraway, 1985Of the myriad critical reflexes activated by Alex Williams and Nick Srnicek's '#Accelerate: Manifesto for an Accelerationist Politics', perhaps the most pernicious has been the denunciation of the project as little more than macho techno-nihilism. In mischaracterizing accelerationism as a kind of twenty-first century Futurism, concerned primarily with brute virility and machinic speed, many of these debates overlook not only its potential usefulness for contemporary gender politics, but also its indebtedness to an... More
Content With contributions by Rosi Braidotti, Laboria Cuboniks, Shulamith Firestone, Donna Haraway u.a. More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
BiographyHelen Hester joined the Media Department of Middlesex University in 2013, after serving as Senior Lecturer in Media at the international branch campus in Mauritius. Her research interests include pornography, transgression, and sexuality studies, and she is the author of Beyond Explicit: Pornography and the Displacement of Sex (SUNY Press, 2014).More
 
Released Februar 2015 • 13,00 €
 
*
Released

Ancestrality - Correlation - Factuality

Writings (2006-2012)
(German translation from French)
Quentin Meillassoux
Roland Frommel (Übersetzer)
With a foreword by Armen Avanessian
Abstract Die Aufsätze aus den Jahren 2006-2012 bieten einen Querschnitt durch Quentin Meillassoux's philosophische Theorie. Lässt sich das »Ding an sich« tatsächlich denken? Mit welchem Recht lässt sich einzig die Kontingenz als genau diese »Realität an sich« denken und sich als absolutes Prinzip, als »Prinzip der Faktualität«, artikulieren?Ist es möglich, dass ausgerechnet der moderne Skeptizismus ein solches Prinzip implizit voraussetzt? Was würde es bedeuten, wenn Humes Problem, entgegen der üblichen epistemologischen Auflösung, eine ontologische Lösung zuließe, wenn die stabilen Naturgesetze auf einem unbeherrschbaren und gesetzlosen... More
 
BiographyQuentin Meillassoux unterrichtet Philosophie an der École Normale Supérieure, Paris. Er ist Autor von Nach der Endlichkeit. Versuch über die Notwendigkeit der Kontigenz. More
 
Released Januar 2016 • 15,00 €
 
*
Released

Irony and the Logic of Modernity

Armen Avanessian
Abstract Around 1800, irony emerges as a figure of thought and of reflection that is far more than a rhetorical trope or a mode of constituting meaning in narratives (and particularly in novels). First taking shape in the writings of Early Romanticism, and of Friedrich Schlegel in particular, this modern irony constitutes a specific logic that goes on to pervade all realms of life. Indeed, it is the signature par excellence of modernity. This new logic can only be grasped by means of a rhetorology of the kind that Irony and the Logic of Modernity develops. The book traces the genesis of rhetorological irony and lays out how modern irony... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
Released September 2015 • 0,00 €
 
*
Released

Cyclonopedia

Complicity with Anonymous Materials
(German Translation from English)
Reza Negarestani
Abstract http://re-press.org/books/cyclonopedia-complicity-with-anonymous-materials/ More
 
BiographyReza Negarestani ist ein iranischer Philosoph und Schriftsteller. Negarestani lebt und arbeitet heute in den USA. Er ist Autor einer Vielzahl von Beiträgen zu Journalen und Sammelbänden. Darüber hinaus lehrte er an zahlreichen internationalen Universitäten und Instituten. Das Augenmerk seines gegenwärtigen philosophischen Projekts konzentriert sich auf den rationalen Universalismus, von der Entwicklung des modernen Wissenssystems bis hin zu zeitgenössischen rationalistischen Philosophien. Er...More
 
Released März 2016 • 25,00 €
 
*
Released

Iteration, Reiteration, Repetition

A Speculative Analysis of the Meaningless Sign
Quentin Meillassoux
Roland Frommel (Übersetzer)
Bilingual Edition (German/French)
Abstract This paper provides a critique of post-Kantian philosophy,which is organised around the idea that we only have access to the correlation between thinking and being. Against "correlationism" − that is, the doctrine that mind and world, or representation and reality, cannot be conceived in isolation from one other − this paper develops a speculative materialism which provides the conceptual resources to think a reality that is independent of thought. More
 
BiographyQuentin Meillassoux unterrichtet Philosophie an der École Normale Supérieure, Paris. Er ist Autor von Nach der Endlichkeit. Versuch über die Notwendigkeit der Kontigenz. More
 
Released Dezember 2015 • 0,00 €
 
*
Released

Genealogies of Speculation I

Materialism and Subjectivity since Structuralism
Armen Avanessian (Hrsg.)
Suhail Malik (Hrsg.)
Abstract By claiming that there can indeed be knowledge of a mind-independent reality orabsolute, the 'speculative turn' is frequently portrayed as an overcoming orsurpassing of the traps and limitations of post-structuralism and analyticalphilosophy in their respective 'linguistic turns' or methodological reliance on oneversion or another of an experiencing subject. Such speculative claims are just asfrequently attacked in the robust defences of post-structuralist orconceptual-linguistic paradigms and rebuttals of new realisms as incoherent andanti-subjective, if not as regressions from the theoretical and political advancesmade in the... More
Content Armen Avanessian und Suhail Malik: "Introduction"
Steven Shaviro: T.B.A.
Claire Colebrook: "New Materialist Poetics"
Suhail Malik: "Absolute Reason, Absolute Deconstruction"More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
Released März 2016 • 0,00 €
 
*
Not yet released

Genealogies of Speculation II

Reason and Finitude since Early Idealism
Armen Avanessian (Hrsg.)
Suhail Malik (Hrsg.)
Ben Woodward (Hrsg.)
Abstract Speculative Realism (SR) has made an impact in contemporary intellectual and cultural discourse primarily because of its challenge to the now orthodox conventions of post-structuralism. While these contentions have been frequently rehearsed, and while they have a certain urgency because of the generational shift in terms of prevalent critical-theoretical engagement they propose, it is wholly under-remarked that the most pressing philosophical and theoretical challenge of SR – and to it – are the responses to Kant from early Idealism to Romanticism. Genealogies of Speculation II extends the work of the first volume in establishing... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
Release Januar 2025 • 0,00 €
 
*
Released

Speculations on Anonymous Materials

Susanne Pfeffer (Hrsg.)
Moritz Gansen (Übersetzer)
Hannah Wallenfels (Übersetzer)
Bilingual edition (German/English)
Abstract Der Band versammelt die Beiträge des Symposiums Speculations on Anonymous Materials, das während der gleichnamigen Ausstellung am 4. Januar 2014 im Fridericianum Kassel stattfand. Er führt philosophische Positionen zusammen, die auf unterschiedliche Weise das moderne und postmoderne Denken hinter sich lassen. Die Ausgangsthese für das Symposiums lautete: Die weitreichenden technologischen, wissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Veränderungen zu Anfang des 21. Jahrhunderts haben rigide Zäsuren im philosophischen Denken wie in der Kunst hervorgebracht. Die Ausstellung Speculations on Anonymous Materials zeigte... More
Content With contributions by Markus Gabriel, Maurizio Ferraris, Iain Hamilton Grant, Reza Negarestani and Robin McKay.

Illustrations by Michele Abeles, Ed Atkins, Trisha Baga & Jessie... More
 
Released Februar 2016 • 18,00 €
 
*
Released

The Pinocchio Theory

(German Translation from English)
Steven Shaviro
Ridvan Askin (Übersetzer)
Abstract Die Themen der einzelnen Texte in diesem Buch sind weit gestreut – angefangen mit den Mechanismen von Schuld im neoliberalen Kapitalismus, erstreckt sich der Inhalt über die befremdliche Lebendigkeit unbelebter Entitäten, und geht bis hin zur Neuausrichtung des Raum- Zeitkonzepts durch die digitalen Medien des 21. Jahrhunderts. Was diese Texte allerdings gemeinsam haben ist, dass sie sich mit den verschiedenen Weisen auseinandersetzen, in denen sich das Leben im 21. Jahrhundert zunehmend weniger von Science Fiction unterscheiden lässt.http://www.shaviro.com/Blog/ More
 
BiographySteven Shaviro is the DeRoy Professor of English at Wayne State University. He is the author of The Cinematic Body (1993), Doom Patrols: A Theoretical Fiction About Postmodernism (1997), Connected, Or, What It Means To Live in the Network Society (2003), Without Criteria: Kant, Whitehead, Deleuze, and Aesthetics (2009), and Post-Cinematic Affect (2010). His work in progress involves studies of speculative realism, of post-continuity styles in contemporary cinema, of music videos, and of...More
 
Released März 2016 • 16,00 €
 
*
Released

Post-Contemporary

Armen Avanessian (Hrsg.)
Tom Lamberty (Hrsg.)
Abstract T.B.A. More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
Released Mai 2016 • 0,00 €
 
*
Released

Hyperstition

Armen Avanessian (Hrsg.)
Tom Lamberty (Hrsg.)
Abstract T.B.A. More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
Released September 2015 • 0,00 €
 
*
Released

Realismus, Materialismus, Kunst

Armen Avanessian (Hrsg.)
Christoph Cox (Hrsg.)
Jenny Jaskey (Hrsg.)
Suhail Malik (Hrsg.)
German Translation from English by Eckardt Lindner and Ronald Voullié
Abstract Realismus | Materialismus | Kunst setzt die mit Realismus Jetzt [IMD 347] 2013 initiierte Einführung der lose unter dem kontroversen Label »Spekulativer Realismus« zusammengefassten Philosophen und Theoretiker fort. Der Band stellt eine Reihe von Essays vor, die mit dem philosophischen Begriffsinstrumentarium des Realismus und Materialismus unterschiedliche kulturelle Disziplinen und Praktiken befragen. Führen die Entwicklungen in der Wissenschaft zu neuen Normen und Kriterien des künstlerischen Urteils? Kann die Kunst das Problem des Rezipienten beseitigen, der seinen Blick auf eine Welt richtet, die ihm teilnahmslos... More
 
BiographyArmen Avanessian ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der Freien Universität Berlin und derzeit Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. 2011 war er Visiting Fellow am German Department at Columbia University und 2012 am German Department der Yale University. 2011 gründete er die Recherche- und Publikationsplatform www.spekulative-poetik.de. Buchpublikationen u.a. Phänomenologie ironischen Geistes. Ethik, Poetik und Politik der Moderne (Fink, 2010), Präsens....More
 
Released August 2015 • 20,00 €
 
*
Not yet released

Inflationary Naturalism

The Remainders of a Restless World
(German Translation from English)
Iain Hamilton Grant
Eckardt Lindner (Übersetzer)
Abstract „Science is what knowledge creates (die Wissenschaft ist das was das Wissen schafft)", wrote the Naturphilosoph Johann Wilhelm Ritter in 1806. For naturephilosophy, as opposed to contemporary philosophical naturalism, which reduces science to a resource for warrantable epistemogenic models, science is a productive art, a plastic articulation of what was not known that, insofar as it is generated, is itself the product of the same natural powers it analyzes. Locating the modernist demand for a „synthetic" or „genetic" philosophy as core to Schelling's, Deleuze's and Malevich's naturephilosophies, and exemplifying it in chemistry,... More
 
BiographyIain Hamilton Grant ist Professor für Philosophie an der University of the West of England in Bristol.Sein Interesse gilt der Naturphilosophie, zeitgenössischer französischer Philosophie und antiker Philosophie (vor allem dem Platonismus und dem Neoplatonismus). Er ist unter anderem Übersetzer zahlreicher Werke französischer und deutscher Sprache, darunter Jean Baudrillards Symbolic Exchange and Death und Jean-François Lyotards The Libidinal Economy und Autor von Philosophies of Nature After...More
 
Release Dezember 2016 • 0,00 €